Donnerstag, 28. Februar 2013

Nähmaschinenfrage

Hallo ihr Lieben!
ich befasse mich gerade mit dem Thema Nähmaschine. Ich würde mir gerne eine Neue kaufen und bin momentan etwas planlos. Mein Wunsch wäre es, wenn ich mit der Neuen auch Kunstleder nähen könnte, viele Zierstiche sollte sie haben und auf jeden Fall genug Power für dickere Nahtstellen. Ich hatte an eine Preisklasse um die 1500Euro gedacht.
Was habt ihr für Maschinchen und Empfehlungen für mich?
Ganz liebe Grüße
Sissi

Kommentare:

  1. Ich habe die Janome 7700 ein ganz tolles Teilchen die wirklich kaum Wünsche unerfüllt läßt. Ich habe sie beim N.hpark gekauft und würde es immer wieder tun... wenn du fragen hast, melde Dich
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Also um 1500 bekommst du schon ein tolles Maschinchen!
    Ich hab die janome MC 8200 ganz neu, hab sie zu einem tollen Einführungspreis bekommen und bin ganz verliebt in meine neue!

    Lg von Daxi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sissi,
    ich habe eine Pfaff Quilt-Expression. Sie näht über mehrlagige dicke Jeanssäume. Leder und dicken Filz habe ich damit auch genäht. Sie hat sehr viele tolle Zierstiche. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Maschinchen. Ich habe noch eine Janome, wo ein separater Obertransporteur installiert werden kann - ich finde, es ist kein Vergleich zum IDT von Pfaff.
    Von Bernina soll es jetzt was neues mit Obertransporteur geben...

    Ich hoffe, Du triffst für Dich die richtige Wahl ;)

    Liebe Grüße Schlottchen

    AntwortenLöschen
  4. Schau dir mal die Janome Horizon MC 8200 QC an. Wenn ich dein Budget hätte, wäre das meine Maschine :-)
    Und ein ♥liches Willkommen als neue Leserin meines Blogs.

    Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sissi ich habe seid vier Jahren eine Janome Memorycraft 5200 ich bin sehr zufrieden mit ihr.Ich näh zwar kein Leder aber sehr viel mit Desing Filz und Wollfilz.Sieht immer noch genau so viel Kraft wie am Anfang.Sie hat auch viele Zierstiche und drei verschiedene Schnriften.Genutzt hab ich davon nicht viele ;)) dank Stickmaschine aber sie sind sehr schön ;)).Sie ist sehr robust und zuverlässig.Meine anderen drei Maschinen sind alle Janome und ich liebe sie .Bei Janome hat mann auch immer von Anfang an 5 Jahre Garantie und muß es nicht wie bei anderen Firmen dazu kaufen für viel Geld ;)).Ich wüsch dir viel Freude beim aussuchen.Solltest du nicht so weit von Aschaffenburg wohnen kann ich dir das Nähmaschinencenter Flach empfehlen Top Beratung vor Ort und am Telefon. Umtausch auch kein Problem wenn mann zB. mit der Maschine nicht zufrieden ist auch wenn man übers Internet bestellt ich warganz begeistert. Herzlichen Gruß Bettina :))

    AntwortenLöschen
  6. Nein überhaupt nicht... wenn man ober den ??? Deckel aufmacht sind alle Stiche aufgeführt und auch super leicht über das Display zu bedienen. Bei der Maschine sind alle Möglichen Füße mit dabei und haben Ihren Platz in der Maschine. Das Display schlägt Dir auch Füße vor ... falls Du auch vor hast Patchworkdecken und größere Sachen zu machen, wirst Du den Platz dieser Maschine lieben ;o))) > ein Problem hatte ich am anfang mit dem Aufspulen des Unterfadens, doch hat sich schnell eingespielt. Kennst Du Maren von Kleinkram, die hat diese Maschine auch und die 8200 hat Daxi von Mimi näht gerade bekommen.
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  7. Vielen lieben dank für eure Empfehlungen und Erfahrungen.
    da ich eh schon zu einer Janome tendiert habe, wird es wohl auch so eine werden.
    Ich freue mich auf jeden Fall schon riesig über das neue Schätzchen!
    Liebe Grüße
    Sissi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich habe eigentlich eine Bernina, aber diese streikt immer sobald ich über 3 Lagen beschichtete Baumwolle nähe.
    Dann war ich vor kurzem in einem Stoffgeschäft und habe mich da so über nähmaschinen und Filztäschchen nähen unterhalten und man höre und staune, sie hat mir zu einer Janome geraten, wenn ich öfters dickere Sachen nähe.
    Liebste Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Sissi!
    ich habe auch die Janome 7700 wie Scharly und habe anfangs pech gehabt, dass das Feintuning nicht stimmte...daher war ich froh, sie bei meinem Fachhandel des Vertrauens in der Nähe gekauft zu haben, so konnte der Fehler behoben werden und ich habe in der Zeit auf dem gleichen Vorführmodell genäht...Seit ich sie wieder hab bin ich wirklich glücklich und zufrieden, sie näht sogar Leder mit einer Jerseynadel...
    Schau mal beim Kunterbunten Kleeblatt vorbei, da wird auf dem Nachfolger genäht( ist bis auf die Stichbreite und 2-3 Stiche mehr fast identisch glaube ich)und Du kannst prima sehen was man aus den Zierstichen der Nähma alles machen kann!
    Außerdem habe ich noch die Näh-Stickkombi Brother 950...die kann ich perönlich nicht weiterempfehlen, die kann zwar erstmal viel, aber wenns ums Eingemachte geht ist sie "unsauber"...
    Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen?WEnn nicht, darfste mich gerne belästigen;-))
    Vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  10. Da bin ich ja echt mal gespannt; für welches Maschinchen du dich entscheidest ;)...

    ZU deiner Frage;
    Ich finde das Jäckchen ein bisschen kurz... darum habe ich es jetzt anstatt in 98 in 110 zugeschnitten; werde es denke ich auch innen mit Fleece nähen.... dann kann sie es auch schon jetzt anziehen ;)... das aus Jeans ging echt nur kurz als die Sonne schien.. sonst ist diese Version noch zu dünn :)))

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen