Dienstag, 21. Januar 2014

Einschlagdecke fürs Baby

Hallo ihr Lieben!
Erst einmal vielen, vielen Dank für die vielen lieben Kommentare zu meiner Still-Martha. Ich war total überwältigt und mächtig stolz :-) Ihr seid echt super!

Heute möchte ich euch gerne eine Einschlagdecke für den Spatz zeigen. Innen ist die Decke aus Sommerfrottee und außen aus Janeas Jersey "Frogworld", den ich toal süß finde.
Leider hatte ich die Idee, die Decke mit Klett schließen zu wollen. Ich habe dann schnell festgestellt, dass der Klett den Frottee unheimlich mag und habe gleich ein paar unschöne Fäden gezogen.
Schade, die Decke wird vermutlich nicht lange so schön aussehen.
Für den Sommer möchte ich sie auch im Maxi Cosi verwenden, denn da schwitzen die Kleinen ja immer so drin und mit dem Frottee ist das bestimmt angenehm.
Nun bin ich gerade etwas am Tüfteln, wie ich eine schöne Öffnung für das Gurtschloss hinbekomme. Die Variante mit dem Schrägband finde ich gut, leider reißt die Naht jetzt schon an den Seiten aus. Habt ihr da eine Idee?
Und da ich heute an der Decke arbeite, ist sie ein Fall für den Creadienstag.
Viele Grüße
Sissi





Schnitt: Freebie von hier

Kommentare:

  1. Hallo Sissi!!! Die Decke sieht ja süß aus!!! Wegen dem Maxicosi-
    Problem.. ich hab die Einschlagdecke Harmonia von Anthi Lasari genäht. -die ist ´prima fürs pucken aber auch für Babyschale und Kinderwagen.. Liebe grüße Vroni

    AntwortenLöschen
  2. was für eine schöne Decke

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hi, die ist ja zauberhaft!! Ich hab damals für meinen Buben die Einschlagdecke Harmonia von Anthi Lasari genäht. Die ist klasse, da vielseitig einsetzbar!!! Meld dich einfach wenn ich dir helfen kann! Liebe Grüße Vroni

    AntwortenLöschen
  4. Die Einschlagdecke gefällt mir sehr sehr gut, genauso wie die passende Kombi dazu :)

    Danke für den Tip mit dem Schrägband...ich habe nämlich in meinem Ma.Co.-Bezug eine ausgefranste Öffnung, die ich so bestimtm wieder schick bekomme :) DANKE!

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen