Sonntag, 9. März 2014

Frühlingsjacke Sew Along #3 - Anfänge

Heute habe ich, trotz des schönen Wetters, das Frühlingsjacken Sew Along nicht verschlafen.
Wie weit bin ich?
Mit der Mädchenjacke aus der Ottobre habe ich begonnen. Leider ist das Material (Teddyfell mit Veloursoptik) alles andere als einfach zu verarbeiten. Auftrennen geht fast gar nicht, ohne dass man Löcher sieht. Da ich mich für aussenliegende, nicht versäuberte Nähte entschieden habe, ist mein ganzes Nähzimmer verfusselt. Hoffentlich hört das irgendwann auf zu fusseln.
Die Taschen habe ich abgeändert, weil mir diese Variante bei dem schweren Stoff einfacher erschien, als die ursprüngliche.
Leider bin ich gerade an dem Punkt angekommen, dass mir die Jacke nicht mehr gefällt. Die außenliegenden Nähte gefallen mir nicht mehr und auch der Stoff erscheint mir auf einmal fade. Dementsprechend schwer fällt es mir, daran weiter zuarbeiten. Hoffentlich gefällt sie wenigstens Charlotte.


Die Softshelljacke nach dem Schnittmuster Quinn existiert momentan noch nicht, aber immerhin ist nun das Material gekommen. :-)
Viele Grüße
und einen schönen Restsonntag!
Sissis

Hier gibt es die anderen Frühlingsjacken zu bestaunen.

Kommentare:

  1. oh das schaut schon super aus....der Schnitt allein ist schon super...aber mIT DEN Stoffen zusammen...richtig schön!lg luise

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Jacke wunderschön mädchen- und frühlingshaft! Vielleicht etwas schmutzempfindlich...
    Das wird schon! Nur nicht den Kopf hängen lassen, wegen dem dicken Plüschstoff.

    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Blümchenstoff gar nicht fad.
    Spannend ist für mich auch das Vernähen von Teddyfell. Da habe ich auch noch Projekte im Kopf. Nach deiner Fusselerfahrung überlege ich es mir vielleicht noch einmal.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht doch total herzig aus! So richtig schön nach Frühling, aber immer noch kuschelig!
    Nicht aufgeben, am Ende wird da sicher was ganz Tolles rauskommen!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Alos mir gefällt die Jacke und die Stoffwahl ganz gut. Hmm...außenliegende Nähte..ja das könnte noch ne Weile fusseln. Hab auch schon Plüsch verarbeitet, das "klebt" überall. Vllt ist es nach dem Waschen besser?

    Nicht den Kopf hängen lassen :-)

    Liebe Grüße
    Kleene

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Jacke auch nicht fade. Im Gegenteil, ich bin sehr gespannt wie alles am Ende aussieht. Bis jetzt sieht es zumindest total niedlich aus. Außennähte sind bestimmt sehr spannend. Ach, wie gerne würde ich auch ein Mädchen benähen!
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen